Kunstfotografie in Münster

Startseite » digitale fotografie » Fotokurs: der Foto-Workshop als e-Book

Fotokurs: der Foto-Workshop als e-Book

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

NEU! Den Fotokurs als e-Book finden Sie hier auf Amazon

Die Vorteile, im manuellen Kameramodus zu arbeiten, sind zahlreich und können in einem einzigen Satz resümiert werden: der manuelle Kameramodus erlaubt uns, die Kamera für jede einzelne Situation richtig einzustellen, um das Beste aus ihr herauszuholen. Das heißt, das Potential unserer Kamera komplett in Anspruch zu nehmen. Die meisten Laien- oder Hobbyfotografen, die sich eine gute Ausrüstung zugelegt haben, z.B. eine gute DSLR-Einsteiger-Kamera bzw. Systemkamera, mit guten Objektiven, bleiben auf dem Automodus hängen. Diejenigen, die an Experimentierfreude ein bisschen reicher sind, wagen es kaum, Schritte jenseits der Blende- und Zeitautomatik zu unternehmen. Somit benutzen die meisten Einsteiger- und Laienfotografen ihre wertvollen Kameras mehr oder weniger wie eine Kompaktkamera oder ein gutes Handy, mit dem Nachteil, dass sie eine ganz volle Tasche schleppen und schlechtere Fotos daraus erhalten.