Kunstfotografie in Münster

Startseite » Workshops/Fotokurse » 2,5 Std. Outdoor-Fotokurs zu zweit

2,5 Std. Outdoor-Fotokurs zu zweit

Die Vorteile, im manuellen Kameramodus zu arbeiten, sind zahlreich und können in einem einzigen Satz resümiert werden: der manuelle Kameramodus erlaubt uns, die Kamera für jede einzelne Situation richtig einzustellen, um das Beste aus ihr herauszuholen. Das heißt, das Potential unserer Kamera komplett in Anspruch zu nehmen. Die meisten Laien- oder Hobbyfotografen, die sich eine gute Ausrüstung zugelegt haben, z.B. eine gute DSLR-Einsteiger-Kamera bzw. Systemkamera, mit guten Objektiven, bleiben auf dem Automodus hängen. Diejenigen, die an Experimentierfreude ein bisschen reicher sind, wagen es kaum, Schritte jenseits der Blende- und Zeitautomatik zu unternehmen. Somit benutzen die meisten Einsteiger- und Laienfotografen ihre wertvollen Kameras mehr oder weniger wie eine Kompaktkamera oder ein gutes Handy, mit dem Nachteil, dass sie eine ganz volle Tasche schleppen und schlechtere Fotos daraus erhalten.

Diese Option ist für Menschen gedacht, die gerne zu zweit etwas unternehmen möchten.

Outdoor-Fotokurs zu zweit durch Münster-Innenstadt: Theorie und Praxis. (Dauer 2,5 Stunden). Termine nach Vereinbarung. Die Kurse finden Montag bis Freitag statt.
Aktuelles Angebot (ab dem 25.04.2017): 126,-EUR insgesamt.

NEU! Studentenrabatt: Studenten und Azubis (die ihren Status nachweisen können) zahlen nur noch 94,-EUR. Das Angebot gilt nur, wenn alle Teilnehmer Studenten bzw. Azubis sind.

HINWEIS:

NEU! Den Fotokurs als e-Book finden Sie hier auf Amazon

2,5-stündiger individueller Fotounterricht durch Münster-Innenstadt: Theorie und Praxis.

Verschenken Sie einen Kurs zum Geburtstag oder zu anderen Gelegenheiten. Wir stellen gern einen Gutschein aus! Kontakt: info@dasfotoatelier.net

Die Kurse sind im Allgemeinen für anspruchsvolle Hobby- und Laienfotografen gedacht, die sich sowohl mit den technischen als auch mit den künstlerischen Aspekten der Fotografie beschäftigen möchten. Die Kurse haben als Schwerpunkt die Technik der Fotografie und das künstlerische „Sehen“. Auch Hobbyfotografen mit technischem Vorwissen und etwas Erfahrung können neues dazu lernen.

Sie werden fachkundig in die Grundlagen der digitalen Fotografie eingeführt. Sie erfahren alles, was Sie wissen sollen, um Ihre Kamera ganz auf „Manuell“ eingestellt, d.h. ohne automatische Einstellungen zu benutzen.

Allgemeine Beschreibung des Inhaltes (Der Inhalt variiert je nach Wetter- Lichtverhältnissen und nach dem Lerntempo der Teilnehmer.):

Bildkomposition: Linien, Perspektive, Blickwinkel, Farbe. Bildausschnitt. Optimale Einstellung der Kamera samt ihrer Objektive.  Durch präzise Nutzung der Blende und der Verschlusszeit anspruchsvoll Fotografieren. High-Key und Low-Key. Dynamikumfang. Fotografieren bei schwachem Tageslicht. Schärfeebene: Individuell fotografieren. Unschärfe als Schönheitselement. Motive: Architektur-, Porträt- und Landschaftsfotografie.

Kontaktformular

Gilt für alle Kurse: Absage des Termins muss per E-Mail erfolgen, mind. eine Woche im Voraus. Bei späteren Absagen oder Nichteinhalten des Termins besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin.